Gemeinde Benningen

Seitenbereiche

Schriftgröße AA

Gemeinde Benningen
Studionstraße 10
Tel.: 07144 9060 Fax: 07144 906-27
E-Mail schreiben

Wasserzählerablesung

In Kürze findet die jährliche Wasserzählerablesung statt. Im Gegenzug zu den Vorjahren ändert sich in diesem Jahr allerdings die grundsätzliche Vorgehensweise. Künftig wird der Zählerstand nicht mehr von Mitarbeitern/innen der Verwaltung abgelesen, sondern Sie können selbst den Zählerstand auf unterschiedliche Weise melden.

Dazu erhalten Sie ab der Kalenderwoche 48 ein Anschreiben, in dem alle relevanten Informationen enthalten sind und die Vorgehensweise nochmal erklärt wird.

Dies ermöglicht es vor allem in Zeiten von Corona, dass die beauftragten Ableser nicht mehr in jeden einzelnen Haushalt müssen und so Kontakte vermieden werden können.

Um es für Sie trotzdem so einfach wie möglich zu machen, haben wir für Sie mehrere Möglichkeiten geschaffen, wie Sie den Zählerstand melden können. Sie können dabei frei entscheiden welchen Weg Sie nutzen wollen.

Dabei arbeiten wir mit einem Dienstleistungsunternehmen aus Saarbrücken zusammen, das alle Zählerstände für uns sammeln und auswerten wird.

Es werden Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung gestellt:

 

  • Internet: Unter der angegebenen Internetadresse können Sie sich durch Eingabe Ihrer Adressnummer/Objektnummer und Ihres einmaligen Zugangscodes einloggen und die Werte eingeben. Dies ist ab dem 26.11.2020 möglich. Der Link lautet: https://www.ablesen.de/benningen/
  • QR-Code: Sollten Sie ein Smartphone besitzen, können Sie ganz einfach den QR-Code im Anschreiben abscannen und Ihre Zählerstände eintragen. Dies ist ab dem 26.11.2020 möglich.
  • Fax/Postweg: Sie können die Ablesewerte auch in den entsprechenden Kartenabschnitt des Anschreibens eintragen und uns die Karte per Fax an 0681/587-5011 oder auf dem Postweg über unser Dienstleistungsunternehmen zusenden (Servicecenter, Jahresablesung, 66084 Saarbrücken).

 

Anleitung zum Ablesen

Anleitung, wie Sie den Zählerstand ablesen sollen.

So einfach funktioniert's!

  1. Identifikation des jeweiligen Zählers - Vergleichen Sie die Zählernummer am Zähler mit der vorgedruckten Nummer auf der Ablesekarte dieses Schreibens.
  2. Ablesen des Zählers - Bitte tragen Sie die Zählerstände wie abgebildet gut lesbar und ohne Nachkommastellen in die vorgegebenen Felder auf der Vorderseite der Ablesekarte, mit einem blauen oder schwarzen Stift, ein. Achten Sie bitte auf die korrekte Zuordnung der Werte zu den passenden Zählernummern.
  3. Eintragen von Anmerkungen - Geben Sie bitte Änderungen Ihrer Anschrift oder sonstige Informationen nur in dem Feld Anmerkungen auf der Vorderseite der Karte ein.
  4. Übermitteln Ihrer Verbrauchswerte - Tragen Sie das Ablesedatum ein und übermitteln Sie uns die abgelesenen Zählerstände über einen der beschriebenen Kommunikationswege.