Gemeinde Benningen

Seitenbereiche

Schriftgröße AA

Gemeinde Benningen
Studionstraße 10
Tel.: 07144 9060 Fax: 07144 906-27
E-Mail schreiben

Kindergarten Sankt Franziskus im Kirchtal

  • Max-Planck-Straße 3
    71726 Benningen am Neckar
  • 07144/16561

Allgemeines

In der Nähe

Öffnungszeiten

Bilder

zurück zur Übersicht

Allgemeines

Der Kindergarten Kirchtal wurde im Jahr 1990 als zweigruppige Einrichtung im Herzen der Baugebiete “Kirchtal-Lug” eröffnet. Auf Grund der enormen Nachfrage nach Betreuungsplätzen wurde zum Kindergartenjahr 2011/2012 ein provisorischer Container als zusätzlicher Raum aufgestellt. Im Herbst 2012 begann der Anbau einer dritten Gruppe samt Personalräume, der im Sommer 2013 zusammen mit der Neugestaltung der Außenanlagen erfolgreich abgeschlossen wurde.

Öffnungszeiten / Betreuungsangebot
Montag bis Freitag    
07.30 Uhr bis 14.00 Uhr

Verlängerte  Öffnungszeiten:
6,5 Stunden

Mittagessen:
täglich ein warmes Mittagessen; alternativ ist auch ein zweites Vesper möglich

Schließtage:
Ca. 25 Tage, davon 3 Wochen im Sommer

Integrative Plätze:
Nach Vereinbarung

Sprachförderung:
ja

  • Religionspädagogik - Glaube im Alltag erleben
  • Offene Arbeit - mit viel Struktur
  • Partizipation - Kinder erleben Demokratie

Schwerpunkte und Ziele unserer Arbeit

  • In einer vertrauensvollen Atmosphäre bieten wir als verlässliche Bezugsper- sonen den Kindern die Gelegenheit, der christlichen Botschaft im täglichen Miteinander zu begegnen, zu einer gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu reifen und sich die Welt zu erschließen.
  • Auf diesem christlichen Menschenbild aufbauend arbeiten wir situationsorientiert.
  • Dieser pädagogische Ansatz bietet die Möglichkeit, auf aktuelle Ereignisse flexibel einzugehen, auf den vorhandenen Erfahrungsbereich und den Interessen des einzelnen Kindes, einer Kleingruppe oder der Gesamtgruppe anzuknüpfen und aufzubauen. Er ermöglicht ganzheitliches Lernen in Zusammenhängen, bei dem Kinder freiwillig, selbst- oder fremdmotiviert sich initiierend und mitgestaltend einbringen können.
  • Sprachförderung findet bei uns im Kindergartenalltag statt. Wir begleiten die Kinder in ihrer individuellen Sprachentwicklung, fungieren als Sprachvorbild, setzen Sprachanreize durch Kinderkonferenzen, Lieder, Fingerspiele und Projekte...

Wir bieten

  • Individuelle Eingewöhnung nach dem Berliner Modell.
  • Qualifiziertes Personal, das seine Kenntnisse regelmäßig durch Fort- und Weiterbildung erweitert
  • Erzieherinnen, die sich als Lernbegleiter verstehen. Beobachtung und Dokumentation nach Bildungs- und Lerngeschichten und anderen Beobachtungsinstrumenten
  • Führen eines Portfolio-Ordners für jedes Kind
  • Transparente Elternarbeit durch Aushänge, E-Mail-Newsletter, regelmäßige  Entwicklungsgespräche
  • Stammgruppen, die sich im täglichen Morgenkreis treffen
  • Regelmäßige Arbeit in altershomogenen Gruppen
  • Kinderkonferenzen
  • Projektarbeit in unterschiedlichen Gruppenkonstellationen
  • Wiederkehrende Aktionen wie Turntag, Waldtag, Vespertag
  • Teilnahme am Projekt “Haus der kleinen Forscher”

Distanz anzeigen

Kartenart wählen

Satellit

Karte

Route anzeigen

Weitere Informationen